Sommerfest 2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Beim Sommer- oder Jahresfest 2019 der CSU Albachtal, konnte der Vorsitzende und zweite Bürgermeister von Happurg, Thomas Schmidt, zu den zahlreichen Gästen außerdem die weitere Stellvertreterin des Landrates, Cornelia Trinkl, Europa-abgeordnete Marlene Mortler und JU-Vorsitzende Martina Hofmann auf dem Gelände der Bäckerei Wacker in Förrenbach begrüßen.
Bild 1 Sommerfest 2019 CSU Albachtal

Als erstes sprach die Landratskandidatin der CSU für das Amt im Landratsamt, Cornelia Trinkl, über ihre Ziele und Motive für eine Bewerbung. Gerade für das Hersbrucker Land sei es enorm wichtig, nach der Schließung des Hersbrucker Krankenhauses die Gesundheitsstruktur zu überarbeiten. Dazu gehören ärztliche Versorgung, Notfallmedizin und der Rettungsdienst. Die Verfahrenswege bei Baugenehmigungen will sie beschleunigen. Mobilität steht mit auf ihrer Agenda und ein wichtiges Thema ist die Nachhaltigkeit: Förderung von regionalen Produkten, Klimaschutz und Flächenverbrauch.

Europaabgeordnete Marlene Mortler berichtete über ihre ersten Erfahrungen aus dem EU-Parlament. Sie persönlich kann auch nicht verstehen, einen so kompetenten EU-Politiker wie Manfred Weber einer ist, für den Vorsitz des EU-Ratspräsidenten kurzfristig nicht zu nominieren.

Und das versteht auch der Wähler nicht, merkte Mortler an.

Zwischen den Reden und Grußworten kam das Kulinarische nicht zu kurz. Mit einem von Ernst Schmidt erlegten und von Dietmar Kleemann hervorragend gegrilltem Wildschwein, war der Mittagstisch reichlich gedeckt.

Bild 7 Sommerfest 2019 CSU Albachtal

Im Bild von links: Cornelia Trinkl, Matthias Wacker, Petra Wacker, Helmut Brückner, Hannelore Kleemann, Thomas Schmidt, Marlene Mortler, Ernst Schmidt, Martina Baumann, Dietmar Kleemann

© 2020 CSU Albachtal | Datenschutz | Impressum | Kontakt